Logo Lupe

Infosession und Matchmaking zu Digitalisierung, Kulturerbe und Tourismus

Sie sind herzlich eingeladen zum virtuellen Infotag und Matchmaking-Event zu den Themen Digitalisierung, Kulturerbe und Smarter Tourismus am 9. Juni 2021.

Die Veranstaltung informiert über verschiedene EU-Förderprogramme und richtet sich an potenzielle Antragsteller*innen aus ganz Europa: Forscher*innen, Innovator*innen, Expert*innen und Fachleute aus Universitäten, Forschungszentren, Behörden, KMU, der Industrie, Kultureinrichtungen, dem GLAM-Sektor und NGOs. Sie soll interessierte Akteur*innen über die kommenden europäischen Fördermöglichkeiten für die Schnittstelle der Themen Digitalisierung, Kulturerbe und Smarten Tourismus informieren und die Vernetzung mit potenziellen Projektpartner*innen aus ganz Europa ermöglichen.

Die Veranstaltung gliedert sich in einen Informationsteil, gefolgt von einer Matchmaking-Session. Im ersten Teil stellen Sprecher*innen der Europäischen Kommission Fördermöglichkeiten aus den verschiedenen EU-Förderprogrammen vor. Der Fokus liegt auf Horizont Europa - Cluster 2 „Culture, Creativity and Inclusive Society“, dem Europäischen Innovationsrat (European Innovation Council), dem Binnenmarktprogramm sowie dem Förderinstrument der Interregionalen Innovationsinvestitionen (Interregional Innovation Investments).

In der Matchmaking-Session können die Teilnehmer*innen Einzelgespräche untereinander vereinbaren, um Kooperationsmöglichkeiten zu diskutieren und potenzielle Partner*innen für zukünftige Konsortien zu finden.

Die Veranstaltung wird gemeinsam von der Interregionalen Partnerschaft „Virtual and Smart Cultural Tourism“ (S3 VSCT Pilot), der Time Machine Organisation (TMO), dem European Regions Research and Innovation Network (ERRIN) und der Thüringer Landesvertretung bei der EU (TLVEU) organisiert.

Eine Möglichkeit zur Anmeldung sowie weitere Informationen finden Sie zeitnah HIER.


Seite teilen