Logo Lupe

Thüringer Mediengespräche - Digital Services Act (DSA)

Die EU- Kommission hat im Dezember 2020 einen ersten Entwurf zur Regulierung von Online Angeboten vorgelegt. Mit dem Digital Service Act (zu Deutsch: Gesetz über digitale Dienste) will die EU ein einheitliches Regelwerk für alle Mitgliedsstaaten schaffen und so die Rechtszersplitterung verhindern.

Die digitale Veranstaltung "Thüringer Mediengespräche - Digital Service Act (DSA)" wird von der Thüringer Landesmedienanstalt und der Digitalagentur Thüringen organisiert und richtet sich an Thüringer Unternehmen, Vertreter*innen der Europäischen Institutionen und die interessierte Öffentlichkeit.

Als Einstieg wird ein Überblick über das neue Regelwerk gegeben. Daran anknüpfend wird eine Podiumsdiskussion, unter anderen mit Valentina Kerst, Staatssekretärin im Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft stattfinden. Zum Abschluss können alle Teilnehmer*innen Fragen stellen.

Startdatum
29.06.2021 - 09:00
Enddatum
29.06.2021 - 10:30
Digital über Konferenzsystem

Seite teilen